Dutch Dragon-Süß ist der Atem des Drachen!

Dutch Dragon Paradise SeedsThe Doc war happy, dass er Gelegenheit hatte, einen langjährigen Klassiker und Bestseller von Paradise Seeds anzupflanzen: Dutch Dragon (75% Sativa, 25% Indica), eine Mostly Sativa-Sorte mit südafrikanischem Stammbaum. Ihr Erschaffung geht zurück auf das Jahr 1994, dieses „botanische Monster“ wird also nächstes Jahr ihr zwanzigjähriges Jubiläum feiern, wobei sie 2002 genetisch weiter verbessert worden war.

Grower The Doc fragte sich, ob Dutch Dragon ihren giftigen Drachenatem und ihre starke Sativa-Potenz (15-18% THC)Dutch-Dragon behalten haben würde. Letztere führt  laut Paradise zu einem lang anhaltenden, klaren High mit entspannenden Effekten, gleichzeitig werden die Sinne stimuliert. Was sich in einem gesteigertem Appetit und höherer Empfänglichkeit gegenüber Freuden aller Art äußert, wie z. B. dem Hören von und Tanzen zu Musik. Dutch Dragon ist eine hochwachsende Sorte und produziert schmale Laubblätter und große lange harzige Tops, wofür sie 9-10 Blütewochen benötigt. Ihr Aroma ist süß und zitrusartig, Paradise sagt, dass es an Mandarinen erinnert. Wegen ihres Sativa-Erbguts und entsprechender Streckungsneigung kann die Höhe indoors problematisch werden, was sich aber gegebenenfalls durch eine frühere Blüteeinleitung in den Griff kriegen lässt. Dutch Dragon hat ziemlich ungewöhnliche pH-Bedürfnisse, Paradise empfiehlt, den Wert unter sechs zu halten. Outdoors performt sie am besten in warmen Klimazonen, kann aber in kälteren Regionen (zwischen 50º n.L. and 50º s.L.) erfolgreich kultiviert werden, dank ihrer frühen Reifezeit von Mitte Oktober. Die Pflanzen können draußen bis drei Meter hoch werden und potenziell 600-700g Ertrag abwerfen, sagt Paradise. Und Dutch Dragon ist zudem auch eine preisgekrönte Sorte: Sie belegte den ersten Platz in der Bio-Kategorie des Highlife Cannabis Cup 2006.

Text : Green Born Identity – G.B.I.
Quelle: thcene.com
Das ganze Sortenportrait könnt Ihr in Ausgabe 6/2013 der Thcene lesen.

Paradise Seeds Hanfsamen bestellen und kaufen bei Samenwahl.com

Dutch Dragon Sortenbeschreibung

Bei Dutch Dragon handelt es sich um eine riesige Sativa Cannabis Sorte, die im Jahre 1994 gezüchtet und 2002 weiter verbessert wurde. Sie produziert Spitzen-Erträge, erbracht von langen klebrigen Colas. Ihr Aroma ist sehr süß und zitrus-ähnlich, es erinnert an Mandarinen, ebenso der Geschmack. Das Wirkungsprofil der Dutch Dragon ist ein lang anhaltendes, klares High, das die Lust auf Musik und andere Freuden steigert.

Angesichts ihres südafrikanischen Erbguts gedeiht Dutch Dragon von Paradise Seeds am besten in warmem Klima. Sie wächst zu einer hohen Pflanze heran, besetzt mit fächerartigen, schmalen Blättern und dicken „Fuchsschwanz“-Buds. Ein „Sea of Green„-Blütezyklus kann frühzeitig gestartet werden, da Dutch Dragon eine schnelle, wüchsige Pflanze mit typischem Sativa-Wachstumsverhalten ist. Indoors ist der Faktor Höhe in deinem Anbauraum möglicherweise kritisch in Betracht zu ziehen, durch frühes Einleiten der Blüte aber in den Griff zu kriegen. Um optimale Resultate zu erzielen, sollte man den pH-Wert der Nährlösung unter sechs halten.

Dutch Dragon braucht 9-10 Wochen, um große, voll ausgereifte Blütenstände zu entwickeln. Wenn sie draußen angebaut wird, ist Mitte Oktober ein günstiger Erntezeitpunkt, um diesen Drachen, der mehr als drei Meter Höhe erreichen kann, zu ernten.

 Sieger des Highlife Cannabis Cup 2006 (Bio-Kategorie)

Genetik: Südafrikaner
Sorte: Zum größten Teil sativa (75%)
Erntezeitpunkt: Oktober
Blütezeit: 9-10 wochen
THC-Gehalt: 16-20%