tag

Ruderalis

Die Cannabis Pflanze wird wisssenschaftlich als Cannabis Sativa L. bezeichnet. Sie unterteilt sich in 3 Unterarten – in SativaIndica und Ruderalis. Diese unterscheiden sich in der Herkunft, Wachstumseigenschaften und ihrer Wirkung.

Die Ruderalis ist eine wild wachsende Sorte, die aus Russland, Mitteleuropa und Zentralasien stammt und die an das rauere Klima dieser Gebiete angepasst ist. Typischerweise ist sie ausgesprochen kleinwüchsig. Oft nur zwischen 30 und 80 cm hoch. Sie bringt nur wenige Zweige hervor und hat breite Blätter mit dicken Fingern. Das Bemerkenswerte einer Ruderalis Pflanze ist ihre Fähigkeit, dem individuellen Alter einer Pflanze gemäß zu blühen und zwar unabhängig von der Photoperiode, in der sie wächst. Aufgrund dieser Autoflowering Eigenschaft werden Ruderalis Sorten häufig mit Indicas oder Sativas gekreuzt, um somit neue selbst-blühende Hanfpflanzen zu züchten.

In der Wirkung haben Cannabis Ruderalis-Sorten meist nur einen geringen TNC Gehalt, der allerdings durch Kreuzung mit potenteren Sorten stark verbessert werden kann. Ihr hoher Gehalt an CBD zeichnet sie wiederum für den medizinischen Gebrauch aus.

Content not found

The content you are looking for could not be found.